Medikamente - Orthopädie Zentrum Altona

Nicht-operative Therapien: Medikamentöse Therapie (Pharmakotherapie)

Verschiedene schulmedizinische wie auch pflanzliche Wirkstoffe werden als medikamentöse Therapie in der Orthopädie und Unfallchirurgie verwendet. Sie werden überwiegend zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung, Förderung der Durchblutung und zur Muskelentspannung eingesetzt. Dabei können diese Medikamente als Tablette oral eingenommen werden oder als Spritze injiziert werden. Mit Spritzen kann man knorpelschützende und aufbauende Prapärate  direkt z.B. in das Gelenk mit Verschleißerscheinungen verabreichen.

Nicht-operative Therapien

ACP Therapie

ACP Therapie

Nicht-operative Therapie

Akupunktur

Akupunktur

Nicht-operative Therapie

Chirotherapie

Chirotherapie

Nicht-operative Therapie

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Nicht-operative Therapie

Kaltluft-Therapie

Kaltluft-Therapie

Nicht-operative Therapie

Kinesiotaping

Kinesiotaping

Nicht-operative Therapie

Lasertherapie

Lasertheraphie

Nicht-operative Therapie

Medikamente

Medikamente

Nicht-operative Therapie

Orthopädietechnik

Orthopädietechnik

Nicht-operative Therapie

Osteopathie

Osteopathie

Nicht-operative Therapie

Physiotherapie

Physiotherapie

Nicht-operative Therapie

Stoßwellentherapie

Stoßwellentherapie

Kontakt

Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg
E-Mail: info@oz-altona.de
Tel.: +49 40 39 80 87 20
Fax: +49 40 39 80 87 211

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 08:00 - 18:00
Freitags: 08:00 - 14:00
Telefonisch:
Mo. - Do.:
08:30 - 12:00 / 14:00 - 18:00
Freitags: 08:30 - 13:00